Aktuelle Berichte
Home // Reitsport

Reitsport

Indoor-Gelände Lauheide – Rau, aber herzlich

Nach der starken Beteiligung des FebruarTurniers der letzten Jahre hatte sich der RFV Lauheide entschlossen, ein weiteres Winterturnier zu veranlassen und erneut wurde dies von vielen Reitern und vor allem Reiterinnen aus dem näheren und weiteren Umland wahrgenommen. Wieder war A* die höchste Kategorie, diesmal allerdings nicht nach Ranglistenpunkten, sondern nach Alter unterteilt. Der Cut lag bei Jahrgang 1996, so …

weiter lesen »

10 Fragen – 10 Antworten mit Carina Schlieper

Carina Schlieper Reiterin bei Gustav Rau Westbevern Fünfte in der Einzelwertung bei der Goldenen Schärpe Vielseitigkeit Siegerin beim Sparkasssen-Förderpreis Dressur Alter: 13 Jahre Größe: 1,79m Wohnort: Ostbevern Seit wann reitest du sportlich? Mit sechs habe ich mein erstes Turnier geritten. Und immer schon in Westbevern? Ja, immer schon. Und was ist deine Lieblingsdisziplin? Ich reite alles gleich gern. Was ist …

weiter lesen »

MGM-Turnier – Gewusst, wie…

2015 war es erstmals einer Frau gelungen, in die Phalanx der männlichen Berufsreiter einzudringen, die in der Regel das S*-Springen auf dem Mariä-Geburtsmarkt bestimmen: Alexandra Lüth, damals für Milte-Sassenberg am Start. 2019 war die Ausganssituation wie immer: mit Frank Plock und Felix Haßmann die Sieger der letzten Jahre, dazu die ebenfalls hoch einzuschätzenden HansThorben Rüder und Philipp Hartmann. Doch um …

weiter lesen »

Sommerturnier Ostbevern – Hochklassiges Starterfeld

Eine interessante Idee ist es, die großen Springprüfungen beim Sommerturnier bereits am Freitag durchzuführen. Dadurch bekommt man die Berufsreiter, die dann im weiteren Verlauf des Wochenendes noch woanders starten können. So tauchten am Freitag Namen wie Felix Haßmann oder Andreas Ostholt in den Siegerlisten auf, letzterer holte sich das S*-Springen, die höchste Kategorie. Erfolgreichster Springer an diesem Tag war aber …

weiter lesen »

10 Fragen – 10 Antworten mit Laura Stuhldreier

Laura Stuhldreier Reiterin beim RuF Ostbevern Westfalenmeisterin bei den Junioren Dressur Siegerin beinm Nationenpreis in Saumur/F mit dem Team, im Einzel und in der Kür Alter: 17 Jahre Größe: 1,70m Wohnort: Wolbeck Seit wann reitest du? Angefangen habe ich mit drei Jahren, Turniere reite ich, seit ich sechs bin. Und was gefällt dir bei der Dressur besonders gut? Die Entwicklung …

weiter lesen »

10 Fragen – 10 Antworten mit Ann Catrin Bierlein

Ann Catrin Bierlein Reiterin beim RuF Gustav Rau Westbevern Europameisterin mit der Mannschaft bei den Junioren Vielseitigkeit 3. in der Einzelwertung 3. der Deutschen Meisterschaften Alter: 18 Jahre Größe: 1,80m Wohnort: Warendorf Seit wann reitest du? So richtig, seit ich 10 bin. Und was gefällt dir bei der Vielseitigkeit besonders gut? Das Geländereiten. Das ist schon ein Adrenalinkick. Was ist …

weiter lesen »

Fahrturnier Vadrup – Entspannt

Wieder war es schön warm beim Fahrturnier, im Gegensatz zum Vorjahr allerdings mit Wind, was den Aufenthalt auf dem Gelände weitaus angenehmer machte. Die Teilnehmerzahl war etwas geringer als bei der Rekordveranstaltung 2018, das war aber auch eher ein Vorteil, entzerrte es doch den Zeitplan ein wenig. Die Kombination wurde diesmal auch durch ein anspruchsvolles Kegelfahren entschieden, was eigentlich sinnvoll …

weiter lesen »

Im Gespräch mit Janina Diemers

Janina Diemers Fahrsportlerin beim Reit- und Fahrverein St. Martin Greven-Bockholt. e. V. Westfalenmeisterin 2014 Junior-Westfalenmeisterin 2011, 2013 Beruf:  Sozialversicherungsfachangestellte Alter: 25 Jahre Wohnort: Vadrup Beziehungstatus: in einer Beziehung Wie lange sind Sie schon im Fahrsport aktiv? Seit 2009. Und wo haben Sie angefangen? Direkt in Greven-Bockholt. Wie kam das zustande? Durch meinen Vater, der dort im Vorstand war. Lässt sich das …

weiter lesen »

CCD Ostbevern – Chaostag

Das war schon heftig, was das Wetter am CCD-Samstag so anstellte. Mit Beginn des Springens der CCI 2* setzten orkanartige Böen die Anlage unter Druck, so dass die Hindernisse reihenweise um?elen und es eine Weile dauerte, bis alles vor allem durch Helfer so gesichert war, dass nichts mehr passieren konnte. Ebenfalls betroffen waren die letzten Teilnehmer der Dressur, denn der …

weiter lesen »

Vielseitigkeit Lauheide – Auf die Plätze

Prima Wetter und gewohnt anspruchsvolle Prüfungen in Lauheide, besser hätte der Vielseitigkeitstag kaum ablaufen können. Vielleicht aber für einige Teilnehmer oder Prominenz wie Ingrid Klimke, die ein bisschen mit der vierjährigen Van Hera P zu kämpfen hatte. Nach der Dressur sah es wieder einmal sehr gut aus für Carolin Cordes, die mit einer 8, 3 eine deutliche Duftmarke setzte. Doch …

weiter lesen »

WBO-Reitertag Lauheide – Neuausrichtung

Auch Lauheide setzt jetzt noch stärker auf den Nachwuchs und so wurde das traditionelle Frühjahrsturnier in diesem Jahr nahtlos durch einen WBO-Reitertag ersetzt, bei dem natürlich vornehmlich die jüngeren Reiter am Start waren. In 17 Wettbewerben der unterschiedlichsten Art hatten die ReiterInnen Gelegenheit sich mit anderen zu messen, für einige die erste Gelegenheit, Turnierluft zu schnuppern. Dazu kamen noch 5 …

weiter lesen »

U25-Turnier Vadrup – Starke heimische Präsenz

Frühjahrstemperaturen in Vadrup und stark besetzte Klassen, vielleicht sogar mit noch stärkerer heimischer Beteiligung. Zumindest in der L*-Dressur, U25, der höchsten Kategorie des Nachwuchs-Turniers, war das der Fall, sind doch viele der eingespielten Teams den Kinderschuhen entwachsen. Das beste Team kam aber hier aus Lienen. Die gerade mal 12jährige Lara Middelberg aus Glandorf erreichte mit ihrer gleichaltrigen Stute Cora Cantara …

weiter lesen »
---ANZEIGEN---

 
 


Facebook