Aktuelle Berichte
Home // Leichtathletik // City-Lauf – Heile Welt

City-Lauf – Heile Welt

Etwas kurios verlief der Volksbank-Laufcup bisher in diesem Jahr: In Ostbevern waren die Favoriten in Urlaub und so gab es einen exotischen Zieleinlauf und in Einen verlor Jonas Barwinski bei 15 Sekunden Vorsprung die Führung, weil er falsch abbog und von den Posten nicht darauf aufmerksam gemacht wurde. So verlor er etwa 18 Minuten auf den Sieger Philipp Kaldewei, der damit plötzlich wieder brandheißer Favorit auf den Gesamtcup wurde.
In Telgte war die Welt dann aber wieder in Ordnung: niemand war in Urlaub, keiner bog falsch ab und so war denn die Zielankunft in etwa wie erwartet: Jonas Barwinski (Beckum) etwa 11 Sekunden vor Philipp Kaldewei (Oelde). Zwei Minuten später kam Markus Schuler (Oelde) ins Ziel und übernahm damit vorübergehend die Führung im Cup. Bei einem Streichergebnis müsste Kaldewei vier Plätze hinter Schuler ankommen, damit dieser Laufcupsieger wird. Damit ist unter normalen Umständen aber nicht zu rechnen. Auf Platz acht dann die schnellste Dame im Feld: Verena Vogt, bester heimischer Läufer: Triathlon-Weltmeister M55 Martin König als fünfzehnter.

 

---ANZEIGEN---

 
 


Hier ein neuer Bericht

Fußball-Tennis-Cup – Fox on the run

Die Telgter Björn Busch und Nils Hülsmann siegten bei der 18. Auflage des Fußball-Tennis-Cups in …

Facebook