Aktuelle Berichte
Home // Ausgabe // Aug 2019 // Im Gespräch mit Daniel Stratmann

Im Gespräch mit Daniel Stratmann

Daniel Stratmann
Trainer der 1. Fußball-Damenmannschaft
des BSV Ostbevern in der Westfalenliga
Beruf:  Elektriker im öffentlichen Dienst
Alter: 39 Jahre
Wohnort: Everswinkel
Beziehungstatus: verheiratet, zwei Kinder

Wie lange arbeiten Sie schon als Trainer?
Seit 2011.

Und wo haben Sie angefangen?
Bei den B-Juniorinnen des VFL Wolbeck.

Haben Sie immer nur Damenmannschaften trainiert?
Ja, immer Mädchen- oder Damenmannschaften.

Was reizt Sie speziell daran?
Die Damen sind oft nicht so schnell und Körperbetont, haben aber technisch manchmal mehr drauf, als man denkt.

Lässt sich das gut mit dem Beruf vereinbaren?
Zeitlich passt das wunderbar. Ich mache aber auch gelegentlich Notdienst. Da komme ich schon mal später zum Training.

Was macht Ihnen dabei am meisten Spaß?
Grundsätzlich die Spielphilosophie und knifflige Lösungen im Spiel zu finden.

Ihre Schwächen?
Ich verliere unwahrscheinlich ungern. Das zeigt ja, dass ich nicht so gut gearbeitet habe.

Und Ihre Stärken?
Ich bin ein Taktikfanatiker und arbeite viel mit System.

Welches Sportereignis hat bei Ihnen den stärksten Eindruck hinterlassen?
Ich war dreimal bester Kreisauswahltorwart in der Halle. Als Trainer habe ich 2013 die KreisligaA-Mannschaft von Enniger bis ins Kreisliga-Finale gebracht.

Was sehen Sie sich so im Fernsehen an?
Viel Sport, aber auch Serien wie „Prison Break“

Wo würden Sie gern mal Urlaub machen?
Ich möchte auch mal in die Karibik oder nach Thailand.

Wobei können Sie am besten entspannen?
Beim Serien gucken oder auf der Terrasse sitzen und mit einem Glas Wein in den Garten schauen.

Und was machen Sie sonst so in der übrigen Freizeit?
Ich mache noch handwerkliche Arbeiten für ehemalige Kunden unseres Familienbetriebs.

Was essen Sie nicht so gern?
Ich bin ein Allesesser.

Und was wünschen Sie sich für die nahe Zukunft?
Gesund zu bleiiben…

Schenken Sie uns noch eineLebensweisheit?
Lebe jeden Tag, als wäre es dein letzter.

Herr Stratmann, vielen Dank für das nette Gespräch.

---ANZEIGEN---

 
 


Hier ein neuer Bericht

SG Telgte Damen-FFC Frankfurt – Klassenkampf

Ein Damen-Bundesligist, eine Telgter Fast-Nationalspielerin und U20-Vizeweltmeisterin, viel mehr kann man beim Damenfußball nicht aufbieten. …

Facebook