Aktuelle Berichte
Home // Ausgabe // Jul 2017 // Int. Deutsches Turnfest in Berlin

Int. Deutsches Turnfest in Berlin

Berlin war wieder eine Reise wert.
Rund 30 Telgter vom TV Friesen Telgte nahmen am Internationalen Deutschen Turnfest in Berlin teil. Mit viel Freude fuhr die Telgter Gruppe am Pfingstsamstag zum Turnfest nach Berlin. Turnerinnen, Mädchen aus der Tanzgruppe von Janine Seesing und die Leichtathleten wollten so richtig das Flair von Berlin zusammen mit Faszination Turnfest erleben.
Untergebracht waren die Telgter im großen Teil in einer Schule in Charlottenburg – somit waren die Wege zu den Veranstaltungsstätten in der Messe und im Mommsenstadion recht kurz. Freundliche Helfer vom Berliner Verein BTS Friesen sorgten für die Verpflegung und dafür, dass den Telgtern, und den anderen in der Schule untergebrachten Vereinen, an nichts fehlte.

Die Leichtathleten nahmen in den ersten Tagen ihre Arbeit als Kampfrichter auf und ebenso wie die Turnerinnen die Wahlwettkämpfe mit den gewählten Übungen. Die Gruppe um Janine Seesing nahm an Workshops der Turnfestakademie teil. Es blieb dann für die meisten auch noch genug Zeit für die Sehenswürdigkeiten von Berlin. Zudem besuchten alle verschiedene Showveranstaltungen des Turnfestes wie die Stadiongala im Berliner Olympiastadion, eine beeindruckende Show mit über 6.000 Mitwirkenden mit effektvollen Großgruppenbildern sowie internationalen Vorführungen. Ebenfalls wurde in diesem Rahmen Turnstar Fabian Hambüchen und das gesamte Turnteam der Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro geehrt. Einige schafften es sogar, ein Musical zu sehen. Bei den Wahlwettkämpfen, an denen fast alle teilnahmen, gab es eine Urkunde und eine Turnfestmedaille, wobei die Platzierung bei diesen Wettkämpfen in der Regel zweitrangig war. Am Donnerstag und Freitag fanden dann die Deutschen Mehrkampf Meisterschaften statt. Hier waren die Telgter mit 5 Aktiven vertreten.

Da bis auf eine alle dem jüngeren Jahrgang der jeweiligen Altersklasse angehörten, waren vordere Platzierungen nach der Qualifikation nicht unbedingt zu erwarten. Dennoch schaffte es die jüngste Telgterin, Nora Falk (W12/13), ein Ausrufezeichen zu setzen. Im Schleuderballwerfen sorgte sie für einen ersten Höhepunkt und schaffte es als siebte in den Endkampf, wo sie mit 28,28m und einer neuen persönlichen Bestleistung den Platz halten konnte. Mit diesem Erfolg ging sie dann locker in den 5Kampf (75m, Weit, Kugel, Schleuder, 1000m) am Freitag. Hier konnte sie letztlich nur gewinnen, da sie so gerade die Norm erfüllt hatte. Zu welchen Leistungen sie fähig war zeigte Nora Falk dann im Wettkampf selbst. Mit neuen persönlichen Bestleistungen im Weitsprung von 4,61m und im Schleuderballwerfen mit 29,26m sowie Leistungen in den 3 anderen Disziplinen, die nahe an die Bestleistungen heran kamen, schaffte Nora Falk am Ende sogar den nicht erwarteten Sprung unter die besten 10 und belegte am Ende Platz 8 mit 43,066 Punkten. In Ihrem Sog schaffte Amelie Zhorzel eine guten 16. PLatz ebenso wie in der männlichen A-Jugend Michel Plagge, der sich gegenüber der Qualifikation um 2 Plätze verbesserte.

Merle Weßendorff und Lena Böer belegten in ihren Altersklassen im 5Kampf bzw. Schleuderballwerfen Plätze im Mittelfeld.
Bei den Turnern präsentierten sich die Bezirksliga-Turnerinnen Amelie Heske, Malin Gläser und Vanessa Klassen im Rahmen des DTB-Wahlwettkampfs an den Geräten Boden, Schwebebalken, Stufenbarren und Sprungtisch und erzielten hierbei gute Ergebnisse. Auch die Kürturnerinnen Michelle Hübert, Katrin Bücker, Priska Zülsdorf, Anne Meltz und Insa John absolvierten ihre Pokalwettkämpfe mit erfolgreichen Platzierungen und konnten den Vierkampf als Vorbereitung auf die anstehende Bezirksliga in zwei Wochen nutzen. Überzeugend war hier besonders Priska Zülsdorf, die in ihrer Altersklasse mit 43,9 Punkten den 71. Platz erreichte. Am Ende des Turnfestes stand dann noch der Abschluß im Sommergarten der Messe auf dem Programm, ehe es dann am Samstagmorgen mit vielen schönen und nachhaltigen Eindrücken nach Telgte zurück ging.

---ANZEIGEN---

 
 


Hier ein neuer Bericht

Preußen Münster – Fortuna Köln – Es geht auch Hübscher

Jedes Jahr bietet die SG Telgte ein Highlight-Spiel, was in der Regel von Publikum sehr …

Facebook