Aktuelle Berichte
Home // Mehr Sport // Montgolfiade – Fuchsschwanz

Montgolfiade – Fuchsschwanz

Diesmal war nur ein einziger Termin vorgemerkt für Telgtes Montgolfiade, eigentlich mutig, denn schon ab 17 km/h Wind können die Ballone auf Grund der Enge auf der Planwiese nicht mehr starten.
Aber tatsächlich waren die Witterungsverhältnisse am vorgesehenen Wochenende perfekt, so dass sogar an beiden Tagen gestartet werden konnte. Am ersten Tag fand im Rahmen der Ausfahrt auch eine Fuchsjagd statt, bei der der Dermasence-Ballon mit Pilotin Frederike Bussmann den Fuchs darstellte.
Vom Start weg blieben drei Ballone relativ dicht am Fuchs, während das Feld der restlichen 14 Ballone mit etwas Respektabstand folgte.
So ging die Fahrt recht geschlossen zu einem Feld zwischen Rengering und Vinnenberger Busch, unweit der Niedersächsischen Grenze, wo dann der Fuchs landete und alle anderen beim Überfahren der Landestelle Markierungen abwarfen, die möglichst nahe am Korb landen sollten.
Am besten gelang dies Dominik Haggeney (H2 Balloning, Lienen) mit 5,10m.

---ANZEIGEN---

 
 


Facebook