Aktuelle Berichte
Home // Reitsport // Sommerturnier Ostbevern – Hochklassiges Starterfeld

Sommerturnier Ostbevern – Hochklassiges Starterfeld

Eine interessante Idee ist es, die großen Springprüfungen beim Sommerturnier bereits am Freitag durchzuführen.
Dadurch bekommt man die Berufsreiter, die dann im weiteren Verlauf des Wochenendes noch woanders starten können. So tauchten am Freitag Namen wie Felix Haßmann oder Andreas Ostholt in den Siegerlisten auf, letzterer holte sich das S*-Springen, die höchste Kategorie. Erfolgreichster Springer an diesem Tag war aber Braunschweig-Sieger
Christian Kukuk aus dem Stall von Ludger Beerbaum, welcher ebenfalls antrat. Eine M* und zwei L-Prüfungen gingen an den Warendorfer Global-Champions-Tour-Reiter. Drei Sprigen gewinnen? Das kann auch Reinhard Knappheide. Schon ein dritter Platz im S*-Springen zeigte die ungebrochen gute Form des Ostbeverners, waren die Profis erst mal weg, war er kaum noch zu schlagen. Ein M*- und zwei L-Springen gingen an ihn. Tochter Anabel versuchte das ebenfalls, mehrere zweite Plätze waren die Ausbeute. Etwas besser machte es noch Nina Strotjohann: ein L- und ein A**-Springen gingen an sie. Weitere Ostbeverner Sieger: Lara Schapmann (L), Antonia Goldberg, Maurice Borgmann, und Günter Erk (je A*), letzterer mit einem Doppelsieg. Westbevern hatte hier auch Siege zu bieten: je einen für Christian Schulze Topphoff und Annika Schnüpke.
Dazu kam noch ein Geländesieg für Elisa Holtmann. In den Dressuren ist ja Bianca Nowag Ostbeverns Sieggarant. Diesmal startete sie nur in einer der drei S-Dressuren und gewann mit 29 Punkten Vorsprung vor Leonie Rengshausen (Selm-Bork-Olfen). In Abwesennheit von Bianca konnte die Lenklar-Überraschungssiegerin auch hier in der S** gewinnen. Weitere Ostbeverner Dressursiege: Luisa Röers (M*), Elisabeth Leskau (L**) und Viktoria Möllenbeck (A*). Westbevern glänzte mit Laura Dienhart (A**).

 

---ANZEIGEN---

 
 


Hier ein neuer Bericht

Beim City-Lauf läuft es

Das Konzept für die 14. Auflage des Volksbank-Citylaufs am Samstag, 14. September, steht. Mirco Borgmann, …

Facebook